Bild: panthermedia.net/AntonioGuillemF

Öffentliche Verkehrsmittel im Allgäu

Wer noch kein eigenes Auto hat, muss sich zu Beginn der Ausbildung auch damit auseinandersetzen, wie der Weg von Zuhause zum neuen Arbeitsplatz am sinnvollsten zurückgelegt werden kann. Eine Möglichkeit ist eine Fahrgemeinschaft. Wenn Freunde oder Bekannte aus dem Heimatort in derselben Firma arbeiten, kannst Du Dich erkundigen, ob evtl. bereits Fahrgemeinschaften  bestehen und Du dich anschließen kannst oder ob Dich jemand regelmäßig mitnehmen kann.

 

Eine andere Alternative (auch wenn Deine Mitfahrgelegenheit z.B. Urlaub hat), sind öffentliche Verkehrsmittel. Diese sind nicht immer optimal wegen der festgelegten Fahrzeiten, aber eine alternative und vor allem umweltfreundliche Möglichkeit mobil zu sein. Erkundige Dich auch nach Schüler- oder Auszubildenden-Tickets oder Pendler-Angeboten. Hier kannst Du meist einiges sparen.

 

Um Dir deine Recherche zu erleichtern, haben wir Dir einige Links zu öffentlichen Verkehrsmitteln im Allgäu zusammengestellt:

 

Text: AZV